Mia`s Beerdigung


Noch am selben Abend sind wir wieder nach Hause gefahren, ich hab es dort nicht mehr ausgehalten.

Da das Wochenende dazwischen lag konnten wir zu keinem Bestatter, doch Montag früh haben wir uns dann gleich ein Unternehmen gesucht und alle Formalitäten geklärt, ich wollte das Mia so schnell wie möglich nach Hause geholt wird.

Dienstag Mittag wurde sie dann auch endlich abgeholt.

Mit dem Bestattungsunternehmen war ausgemacht, dass wir selbst die ganzen Vorbereitungen für die Beerdigung machen wollen, somit waren wir die ganze Woche beschäftigt und auch etwas abgelenkt. Ich selbst wollte auch absolut keine Beerdigung die abläuft wie bei älteren Menschen, es sollte etwas besonderes werden, denn Mia war für uns was besonderes.

Am Donnerstag, dem 13. Dezember konnte ich Mia dann ein letztes mal sehen. Sie lag Zufrieden in Ihrem kleinen weißen Sarg, eingewickelt in ihre Lieblingsdecke mit all Ihren Kuscheltieren, es war für mich noch mal sehr wichtig, ein allerletztes mal "Ich habe dich unendlich Lieb" zu ihr zusagen.

Freitag war dann die Beerdigung und Mia wurde auf Ihrem letzten Weg von all ihren Verwandten, Freunden und Bekannten begleitet.

11:00 Uhr wurde der kleine Sarg zum Grab getragen, wir ließen 31 Luftballons fliegen und stellten zum Schluß 31 Kerzen nieder, für jeden Tag den wir mit ihr verbringen durften einen Luftballon und eine Kerze.

Seit dem Tag der Beerdigung brennt immer eine Kerze bei Mia, Sie wird nie vergessen werden.

Während der Beerdigung lief u.a. Sarah Mc Lachlan- Angel, dieses Lied verbinde ich noch heute sehr mit meiner Prinzessin.

 ....Leben ohne unsere Mia-Sophie....

 

 

Kostenlose Homepage erstellen bei Beepworld
 
Verantwortlich für den Inhalt dieser Seite ist ausschließlich der
Autor dieser Homepage, kontaktierbar über dieses Formular!